Bozen und Südtirol

Tours > Italien, Trentino-South Tyrol

Bozen und Südtirol

Die nördlichste Provinz Italiens ist eine Region voller Kontraste, von den schneebedeckten Gipfeln der Dolomiten, einem UNESCO-Weltnaturerbe, bis hin zu den sanften, mit Weinbergen bedeckten Hängen. Diese Vielfalt ist in einer perfekten Symbiose vereint, eine ideale Mischung zwischen der Gelassenheit des alpinen Charmes und der italienischen Lebenskunst.

1. Tag: Pragser Wildsee

Ankunft am frühen Nachmittag am Pragser Wildsee, dem sicherlich schönsten der Dolomiten:

Die Natur ist der absolute Protagonist, und es gibt keine Worte, um diese Schönheit zu beschreiben! Die grauen Dolomitwände der Berge spiegeln sich ohne Wellen auf dem Spiegel des smaragdgrünen Wassers.

Am Abend Weiterfahrt zum Hotel, Unterbringung in den Zimmern, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Gilfenschlucht – Brixen

Frühstück und Abfahrt in Richtung Sterzing, der nördlichsten Stadt Italiens.

Von hier aus geht es weiter durch das Ridnauntal, ein kleines Tal zwischen Sterzing und dem Eisacktal, bis nach Ratschings. Beginnen Sie die Wanderung, um die Gilfenschlucht zu erreichen, wo Sie durch ein Gesteinsschicht aus weißem Marmor, Hängebrücken und Stege spektakulären Wasserfälle (auch Gilfenklamm genannt) bewundern können.

Freitzeit zum Mittagessen.

Am Nachmittag geführte Besichtigung von Brixen, einer Südtiroler Stadt, die auf eine über 1000-jährige Geschichte zurückblicken kann und die älteste Stadt Tirols ist. Die Stadt ist eine faszinierende Kombination aus Leichtigkeit des Lebens und Weltlichkeit. Die einzigartige Piazza Duomo, das große mittelalterliche Altstadt, die Arkaden und engen Gassen mit ihren traditionellen Zinnen, Cafés, ausgezeichneten Restaurants und exklusiven Geschäften.

Anschließend Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Ritten – Bozen

Frühstück und Treffen mit dem Reiseleiter in Bozen.

Auffahrt mit der Seilbahn nach Ritten im Oberbozen, wo die Schmalspurbahn Sie nach Collalbo bringt, eine der besten Möglichkeiten, die Farben der Hochebene zu bewundern. Von hier aus können Sie den Weg zu den Erdpyramiden für einen kurzen Besuch nutzen.

Freitzeit zum Mittagessen.

Rückfahrt nach Bozen mit dem Bus und Stadtführung. Bozen, die Hauptstadt Südtirols, ist das Tor zu den Dolomiten, der Treffpunkt mitteleuropäischer und mediterraner Kultur. Eine perfekte Kombination, die sich in den historischen und künstlerischen Schönheiten, in der italienisch-deutschen und ladinischen Mehrsprachigkeit, in den Traditionen und in der Küche niederschlägt. Kurzum, ein authentisches Museum in jedem Bereich.

Am Ende Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Weinstraße
Frühstück und Abfahrt zur Rückfahrt über die Weinstrasse (Strada del Vino), eine der ältesten Weinstraßen Italiens, die parallel zum Etschtal verläuft. Halten Sie unterwegs in einem Weingut an, um eine Auswahl an Weinen und typischen Produkten des Trentino zu verkosten.

Ask for a free quote