GOURMET-TOSKANA UND UMBRIEN

GOURMET-TOSKANA UND UMBRIEN


Diese Tour führt Sie in eine wenig besuchte, aber sehr bekannte Gegend: Sie haben die Möglichkeit, den Süden der Toskana und den Nordwesten Umbriens zu besuchen, die Orte zu besichtigen, an denen die berühmtesten Weine der Toskana hergestellt werden, und die unvergesslichen Farben und Geschmäcker dieser Länder zu genießen.

Lassen Sie sich von der Schönheit von Siena, den hübschen mittelalterlichen Dörfern, der Intensität von Perugia und den endlosen Weinbergen des Chianti inspirieren… haben Sie schon Ihren Koffer gepackt?

1.Tag: San Gimignano, Siena, Chianciano Terme

Ankunft in San Gimignano und geführter Rundgang durch dieses kleine mittelalterliche Städtchen, das dank seiner vielen Türme schon von weitem zu sehen ist. Mittagessen im Restaurant und Weiterfahrt nach Siena. Führung durch Siena mit der berühmten Piazza del Campo, einem der größten mittelalterlichen Plätze Europas, und dem Dom mit seinen prächtigen Mosaiken. Weiterfahrt nach Chianciano Terme. Unterbringung im Hotel, Abendessen und Übernachtung.

2.Tag: Montepulciano, Montalcino und Pienza

Nach dem Frühstück im Hotel, Abfahrt nach Montepulciano und freie Besichtigung der mittelalterlichen Stadt. Typisches Mittagessen in einem Agriturismo oder in einem Bauernhaus, wo Sie auch den berühmten edlen Wein von Montepulciano probieren können. Weiterfahrt in das Gebiet von Montalcino, das für seine Geschichte, seine Gastronomie und seinen hervorragenden Brunello di Montalcino bekannt ist. Weinverkostung in einem Weingut und Weiterfahrt nach Pienza. Geführte Besichtigung der Stadt. Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3.Tag: Die Chianti-Strasse

Nach dem Frühstück im Hotel, Abfahrt mit örtlichem Führer zur Entdeckung der berühmten “Chianti Gallo Nero (Schwarzer Hahn) Route”. Besuch des Schlosses und der Weinkeller von Brolio. Weinverkostung. Mittagessen in einem typischen Restaurant. Am Nachmittag Besuch von Radda im Chianti-Gebiet und der reizvollen Stadt Greve. Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4.Tag: Orvieto und Todi

Abfahrt nach Orvieto: geführter Rundgang durch die geschichtsträchtige Stadt mit dem schönen Dom und dem unterirdischen Teil, der vollständig aus den von den Bewohnern im Laufe der Jahrhunderte gegrabenen Höhlen und Grotten entstanden ist; die berühmteste ist zweifellos die Kirche San Patrizio in der Nähe der Gemeinschaftsgärten, die sich im Inneren der Albornoz-Festung befinden. Besichtigung und Verkostung der berühmten Weine in den antiken Höhlen des “Pozzo della Cava”. Mittagessen im Restaurant und Weiterfahrt nach Todi, einer mittelalterlichen Stadt von einzigartiger Schönheit und Eleganz, die auf einem Hügel mit Blick auf das wunderschöne Tibertal liegt. Geführter Rundgang durch die Stadt, ausgehend von der Piazza del Popolo, dem Dom und der Kirche S. Fortunato, die in der Krypta das Grab des humanistischen Dichters Jacopone da Todi beherbergt. Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

5.Tag: Perugia

Frühstück und Besichtigung von Perugia, einer historischen Stadt, die für ihre Schokolade berühmt ist. Mit einem örtlichen Führer besichtigen wir die Plätze und die gepflasterten Gassen und gehen durch die Treppen, die die Felswand durchqueren. Nach dem Mittagessen haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden und einzukaufen. Ende unserer Dienstleistungen.